Freizeitangebote fr Ihren Urlaub

Ausführliche Informationen  finden Sie unter folgenden Links:


 

"Freizeit light" für diejenigen, die in erster Linie Entspannung suchen.

Sportliche Herausforderungen für alle,
die ihren Körper einmal wieder so richtig beanspruchen wollen.

 

 

Wandern

Die Mosel und insbesondere das Gebiet der Römischen Weinstraße  mit seinen ausgedehnten Wäldern auf den Höhen der Eifel und des Hunsrücks, kleinen Bachtälern und steilen Moselweinbergen bieten einen hohen Erlebniswert für den Wanderer. Darüber hinaus bieten sich dem Wanderer auch vielfältige Wanderangebote in den angrenzenden Regionen.

Radfahren

Die Region verfügt über ein gut ausgebautes Radwegenetz und bietet ideale Voraussetzungen für alle Radfahrer. Per Rad geht es entlang der Täler von Mosel, Saar, Ruwer oder über die Höhen von Eifel und Hunsrück. Auf vielen Strecken werden auch spezielle Fahrradbusse eingesetzt.

Eine Ladestation für E-Bikes befindet sich an der Touristinformation in Römerstraße 137 in Neumagen-Dhron

 

Mountainbiking

Seit 2003 bietet die Roemische Weinstrasse den Mountainbikern der Region ein mehr als 200 km langes Mountainbikestreckennetz an.

Wassersport

Professionelle Wassersportanbieter als auch private Clubs und Vereine sorgen für pures Freizeitvergnügen auf dem kühlen Nass.


Als Attraktion können Sie in Neumagen-Dhron unser römisches Weinschiff chartern und damit auf den Spuren der Römer der Mosel entlang fahren. Das Weinschiff bietet Platz für max. 40 Personen und ist somit ideal für den nächsten Betriebsausflug oder die nächste Feier! Kulturfahrten werden auf dem Schiff für Einzelpersonen Samstags und Sonntags angeboten. Aber damit noch nicht genug. Lust auf luftige Höhen? Neumagen-Dhron bietet einen Segelflugplatz und eine Drachenfliegerschanze. Nur 5 Autominuten entfernt können Sie mit ihrem Paraglider über dem atemberaubenden Anblick des Moseltales fliegen. Es ist also für jeden etwas dabei.
Der Hafen in Neumagen-DhronMoselschifffahrten werden von Mai bis Oktober moselabwärts nach Bernkastel-Kues (mit Anschlußmöglichkeit bis Traben-Trarbach) angeboten.
Auch mit dem Bus können Sie von Mai bis Oktober Ausflugsfahrten mit renomierten Busunternehmen, z.B. in das Großherzogtum Luxemburg, nach Trier in die älteste Stadt Deutschlands, in die Edelsteinstadt Idar-Oberstein,  zu den Eifelmaaren und an den Rhein unternehmen.
Motorisierte Planwagen können für Fahrten durch die Weinberge und das Dhrontal gechartert werden. Verpassen Sie auf keinen Fall die vielfältigen Wanderwege (z.B. den Römersteig oder die Themenwege) am Moselufer und entlang von klaren naturbelassenen Gebirgsbächen der Moselseitentäler, z. B. im Dhrontal, sowie viele Panoramawegen von einer Moselschleife zur anderen ("Moselhöhenweg"). Rückfahrgelegenheiten gibt es mit der Moselbahn (Linienbus) oder mit dem Ausflugsschiff. Im Frühjahr 2014 wurde zudem der Moselsteig offiziell eröffnet. Ein Fernwanderweg, der dem gesamten deutschen Mosellauf folgt und den Wanderer die ganze Vielfalt der MOSEL Weinkulturlandschaft erleben lässt. Die insgesamt 24 Etappen des Moselsteigs sind von höchst unterschiedlichem Charakter – mal leicht, mal anspruchsvoll zu gehen. Sie führen durch Wald, durch Weinberge, entlang des Moselufers genauso wie entlang aussichtsreicher Hangkanten und begeistern durch Naturnähe genauso wie auch durch die Nähe zu geschichtsreicher Kultur. Neumagen-Dhron ist eines der 24 Etappenziele. Schwimmen können Sie z.B. im Panorama-Freibad der Nachbargemeinde Leiwen, in der "Moseltherme" in Traben-Trarbach oder im Schwimmbad-Thalfang in Thalfang am Erbeskopf. Für jeden ist etwas dabei und: Alles liegt in unmittelbarer Nähe und ist schnell erreichbar.
Natürlich lädt das Moseltal verstärkt zum Radwandern ein. Auf alten Treidelpfaden und Wirtschaftswegen am Moselufer entlang ("Moselradweg" von Thionville in Frankreich bis zur Rheinmündung bei Koblenz) oder von Neumagen-Dhron über den Hunsrück an die Nahe (Radwanderweg "Nahe-Hunsrück-Mosel"). Ein Radelbus (Linienbus mit Fahrradbeförderung) , der im Sommerhalbjahr an an der Mosel eingesetzt wird, erlaubt flexibles Radwandern. Man legt eine Strecke mit dem Rad zurück, den Rückweg mit dem Radelbus.  Wenn Sie die kulturellen Gesichter unserer Gegend kennen lernen wollen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Gästeführungen. Jeweils Freitag nachmittag, um 17.15 Uhr und Samstag vormittag (von Mai bis Oktober), um 10.15 Uhr (Sonderführungen nach voheriger Apsprache möglich) werden in Neumagen-Dhron Ortsführungen "Auf den Spuren der Römer" veranstaltet.
Wenn Sie kulturell interessiert sind, dürfen Sie auf keinen Fall die Museen und Ausstellungen verpassen. Im römischen Museum NOVIOMAGI in den Räumlichkeiten der Tourist-Information veranschaulichen römische Ausstellungsstücke und verschiedene Filme die Bedeutung des Ortes in der Antike. Szenen aus dem römischen Alltag, die auch auf den berühmten Neumagener Grabdenkmälern zu sehen sind, wie die "Pachtzahlung" oder die "Frisierszene", sind hier nachgestellt. odelle einer röm. Fußbodenheizung

Großen Wert legt die Ausstellung dabei auf wirklichkeitsnahe Farben, Formen und Details. Zwei Räume sind mit prächtigem Wanddekor ausgestattet. Darüber hinaus sind Originalfunde wie z.B. Tongefäße und Steinfragmente von Grabmonumenten ausgestellt.

Im Bauern- und Winzermuseum Piesport werden auf einer Ausstellungsfläche von 1000 Ouadratmetern 100 Oldtimer-Traktoren und Lastwagen, eine Fülle von lanwirtschaftlichen Geräten sowie handgefertigte Puppen präsentiert; in Nähe der römischen Kelteranlage Piesport stellt der Winzer Peter Dienhart alte Weinbau- und Kellergeräte aus, im Piesporter Hotel-Restaurant "Moselblick" hat die Familie Schlöder eine Kaffeemühlensammlung zusammengetragen.


Unsere Touristinformation ( klicken zum vergrern )Gerne erteilt Ihnen unser Touristik-Team Auskünfte über Öffnungszeiten von Freizeiteinrichtungen und weitere Erlebnissportarten (Segelfliegen, Drachenfliegen, Angeln, Mountain-Bike-Touren ) in unserem Ferien- und Weinland. Wir informieren über Gästeführungen, Weinproben, Planwagenfahrten und stellen Tickets für Bus- und Schiffsausflüge aus.



Besuchen Sie den ltesten Weinort Deutschlands, in dem sich 2000 Jahre Tradition und guter Wein begegnen.